Das Kräuterkörbchen

Pflanzendüfte sind wie Musik für unsere Sinne. (Altpersisches Sprichwort)

Seit dem 01.03.2015 befindet sich das Kräuterkörbchen, eingebettet  in einen ca. 4000 m2 großen Garten, im wunderschönen Ammerland. 

 

Die eingebaute Küche bietet tolle Möglichkeiten, den Wildkräutern und heimischen Kräutern kulinarisch und mit allen Sinnen zu begegnen. 

 

Der helle und freundliche Seminarraum des Kräuterkörbchens lädt geradezu ein, mein Wissen und meine Freude über die wilden Kräuter weiterzugeben. 

 

Der malerische Garten und die Umgebung halten die ganze Fülle der Wildkräuter für uns bereit. 

 

AKTUELL  

 

Ich spaziere wieder mit Euch!
Für meinen Wildkräuterspaziergang am Samstag, den 01. August 2020 um 15:00 Uhr habe ich noch freie Plätze. Wir treffen uns auf dem Parkplatz an der Hengstforder Mühle in Apen und laufen dann entlang des Aper Tiefs um unsere heimischen Wildkräuter kennenzulernen. Besonders interessant könnte dieser Wildkräuter-Spaziergang auch für Hundefreunde sein, da ich auch einiges darüber erzählen werde, wie und welche Wildkräuter man auch ins Hundefutter integrieren kann.
Freut Euch auf Mädesüß, Schafgarbe, Engelwurz und viele andere Sommer-Wildkräuter.Natürlich bekommt ihr auch ein paar Rezepte mit den Wildkräutern und eine Liste mit den Sommer-Wildkräutern.
Gerne könnt ihr Euch unter Tel. 04489 / 40 48 303 anmelden.
Im Anschluss an den Spaziergang gibt es noch einen kleinen Snack aus Wildkräutern. Der Spaziergang incl. Snack geht bis ca. 20:00 Uhr und kostet pro Person 15,00 Euro.
Ich freue mich auf Euch.